Anbindung Primärsysteme

Anbindung an die EPD-Infrastruktur

eHealth Suisse hat zur Anbindung von Primärsystemen (z. B. Praxis- oder Klinikinformationssysteme) an die EPD-Infrastruktur eine «Umsetzungshilfe» publiziert. Sie beschreibt mögliche Wege, bestehende Primärsysteme der Gesundheitsinstitutionen an die künftige Infrastruktur des elektronischen Patientendossiers (EPD) anzubinden. Mit konkreten Anwendungsfällen werden der Anwenderprozess illustriert und technische Lösungsansätze beschrieben. Die Umsetzungshilfe soll zudem Herstellern und Anwendern von Primärsystemen helfen, in ihrem Unternehmen die richtigen strategischen Fragen im Kontext EPD zu stellen. Als konkrete technische Hilfestellung für die Anbindung an das EPD fördert eHealth Suisse das open-source-Projekt „eHealth Connector“.