Teilnehmende

Sie werden den Projectathon absolvieren

16 Firmen aus 4 Ländern haben sich für den EPD-Projectathon angemeldet, wo sie ihre eHealth-Lösungen live vor Ort auf Interoperabilität testen. Die angemeldeten Firmen sind:

  • Avintis SA
  • BINT GmbH
  • CompuGroup Medical Schweiz AG
  • CISTEC AG  
  • GE Medical Systems (Schweiz) AG
  • Health Info Net AG (HIN)
  • ITH icoserve technology for healthcare GmbH
  • Ofac, Société Coopérative
  • Post CH AG
  • Sage Schweiz AG
  • Swisscom Health AG
  • SwissSign AG
  • Sylex SARL
  • the i-engineers AG
  • Uptime Services AG
  • VISUS IT Solutions AG

Zusätzlich nehmen die zentralen Abfragedienste (BIT) und die Zentrale Ausgleichsstelle (ZAS) am EPD-Projectathon teil.

Webinar für Teilnehmende

Anmeldefenster ist geschlossen

Die Anmeldung für den EPD-Projectathon war vom 15. Mai bis am 15. Juni 2017 möglich. Nachmeldungen werden nicht mehr angenommen.

Wer als Besucherin oder Besucher Einblick in den EPD-Projectathon erhalten will, kann sich ab Mitte August für eine geführte Tour anmelden. Ausserdem kann man sich am Social Event (ebenfalls Anmeldung ab Mitte August) in lockerer Atmosphäre mit den Teilnehmenden des EPD-Projectathons austauschen.

Letzte Änderung 18.09.2017