Die Zertifizierung

Anforderungen an die Zertifizierung

Die Bundesratsverordnung über das elektronische Patientendossier (EPDV) regelt die Anforderungen an die Zertifizierung von Stammgemeinschaften und Gemeinschaften. Die Regelungsbereiche lassen sich so zusammenfassen:

Für Gemeinschaften

  1. Verwaltung
  2. Datenhaltung und Datenübertragung
  3. Zugangsportal für Gesundheitsfachpersonen
  4. Datenschutz und Datensicherheit
  5. Kontaktstelle für Gesundheitsfachpersonen

Für Stammgemeinschaften (zusätzliche Anforderungen)

  1. Information der Patientinnen und Patienten
  2. Einwilligung
  3. Verwaltung der Patientinnen und Patienten
  4. Zugangsportal für Patientinnen und Patienten
  5. Von Patientinnen und Patienten erfasste Daten
  6. Kontaktstelle für Patientinnen und Patienten
  7. Aufhebung des Patientendossiers

Neben den (Stamm-)Gemeinschaften müssen nach Bundesrecht auch die Herausgeber der Identifikationsmittel zertifiziert werden.

Letzte Änderung 16.10.2017