Aktuell

Die Einführung des elektronischen Patientendossiers (EPD) kommt voran. Die ersten zwei Stammgemeinschaften eHealth Aargau und CARA haben im Mai 2021 den Betrieb aufgenommen und sammeln seither erste Erfahrungen. Bisher wurden in den beiden Stammgemeinschaften zusammen gegen tausend Dossiers eröffnet. Der Programmausschuss «Einführung EPD» von Bund und Kantonen hat die Fortschritte an seiner Sitzung von Ende Juni 2021 erfreut zur Kenntnis genommen. Zudem ruft er dazu auf, alle weiteren Verfahren rund um die Zertifizierung und den Betriebsstart zügig abzuschliessen, damit das EPD in absehbarer Zeit in allen Regionen der Schweiz verfügbar wird. Eine konkrete zeitliche Prognose ist für den Programmausschuss allerdings nicht möglich. Die Stammgemeinschaften von Neuenburg (Mon Dossier Santé) und eHealth Südost (eSANITA) sind zertifiziert und planen den Start im zweiten Halbjahr. Fünf Umsetzungsprojekte sind noch im Prozess der Zertifizierung.

weiterzu Meldung: EPD-Programmausschuss erfreut über Fortschritte

Letzte Änderung 04.11.2019