Bleiben Sie informiert

Das EPD kommt ab Mitte 2018.

Das EPDG verlangt, dass Gesundheitsfachpersonen in Spitälern bis 2020 und in Pflegeheimen bis 2022 technisch in der Lage sind, Dokumente im EPD zu lesen. Alle übrigen Gesundheitsfachpersonen können sich freiwillig am EPD beteiligen.

Für Patientinnen und Patienten ist das EPD ebenfalls freiwillig.

Bleiben Sie gerne informiert?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder bestellen Sie unsere gedruckten Informationsmaterialien:

Letzte Änderung 03.08.2017