Koordinationsorgan Bund-Kantone

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Umsetzung

Der Steuerungsausschuss von Bund und Kantonen zur Umsetzung der „Strategie eHealth Schweiz" koordiniert die Arbeiten seit April 2008.

Die Entscheide des Koordinationsorgans haben direkt keine Rechtskraft. Sie sind jedoch als Empfehlungen an alle Akteure zu verstehen. Bund und Kantone ihrerseits haben mit einer „eHealth"-Rahmenvereinbarung den Willen bekundet, die Entscheide im Rahmen ihrer Zuständigkeit umzusetzen.

Bei der Umsetzung der Strategie wird nicht versucht, auf einen Schlag ein nationales „ePatientendossier" zu etablieren, sondern es wird eine schrittweise Umsetzung geben. Seit 2008 erarbeitet „eHealth Suisse" zusammen mit allen Akteuren die gemeinsamen technischen und organisatorischen Leitplanken. Die Kantone und die Behandelnden sind aufgefordert, innerhalb dieser Leitplanken strategiekonforme Umsetzungsprojekte zu starten. Parallel dazu hatte der Bund im Mai 2013 die Botschaft zum "Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier" (EPDG) erarbeitet und an das Parlament überwiesen. Die beiden Räte haben der Vorlage nach Bereinigung der letzten Differenzen im Juni 2015 deutlich zugestimmt.
Ziel des EPDG ist es, die schweizweit notwendigen Elemente zu etablieren sowie die Rechts- und Investitionssicherheit zu gewährleisten. Bereits bestehende Projekte zu Themen wie "Impfen", "Spitalaustritt" oder "Medikation" können schrittweise ins "ePatientendossier" integriert werden.


Das elektronische Patientendossier


Digitale Zusammenarbeit zwischen Spital und Arzt


Mein elektronisches Impfdossier


Mein elektronisches Medikationsdossier

Ende Inhaltsbereich

Logo Schweizerische EidgenossenschaftLogo Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und –direktoren (GDK)

Volltextsuche

Weitere Informationen

Typ: PDF

19.01.2016 | 26 kb | PDF



eHealth
Kontakt | Rechtliche Grundlagen
http://www.e-health-suisse.ch/umsetzung/index.html?lang=de