Koordinationsorgan Bund-Kantone

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



National

Die Umsetzung der "Strategie eHealth Schweiz" setzt auf ein enges Zusammenspiel der kantonalen und nationalen Zuständigkeit. Die dezentralen Umsetzungsprojekte sind auf schweizweit Rahmenbedingungen, Komponenten und Dienste angewiesen. Davon wird ein Teil vom Bund selber verantwortet und vorangetrieben, andere entwickeln sich im Rahmen von rechtlichen Vorgaben oder wurden privat initiiert.

Elektronisches Impfdossier (eImpfdossier)
Austauschformat zum „Elektronisches Impfdossier" verabschiedet.
Das elektronische Patientendossier
Deutliches Ja der Räte zum Gesetzesentwurf über das elektronische Patientendossier! Ein Meilenstein für das EPD!
mHealth
Vom 15.9. bis 11.12.2016 findet eine Anhörung zu den ersten Empfehlungen im Bereich Mobile Health statt.
eHealth Connector
Das erste Release der Open Source Software des eHealth Connectors kann hier heruntergeladen werden.
Versichertenkarte
Die elektronische Versichertenkarte gibt allen Versicherten einen einheitlichen Zugang zum Gesundheitswesen.
eMedikation
Der Steuerungsausschuss von „eHealth Suisse" hat die Projektleitung von „eHealth Suisse" beauftragt, die aktive Koordination der Massnahme zu übernehmen.

Ende Inhaltsbereich

Logo Schweizerische EidgenossenschaftLogo Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und –direktoren (GDK)

Volltextsuche

Weitere Informationen




eHealth
Kontakt | Rechtliche Grundlagen
http://www.e-health-suisse.ch/umsetzung/00135/00218/index.html?lang=de