Koordinationsorgan Bund-Kantone

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Kantone

Die Kantone haben die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Ihnen kommt die Aufgabe zu, das eHealth-Vorhaben umzusetzen und sich aktiv an der Erarbeitung und Weiterentwicklung der Strategie zu beteiligen.

eHealth-Projekte

Die eHealth-Aktivitäten entwickeln sich unterschiedlich schnell und intensiv. So unterschiedlich präsentiert sich auch die Situation in den Kantonen: während einige Projekte bereits laufen und umgesetzt werden, haben andere mit den ersten Abklärungen zur Einführung des ePatientendossiers begonnen.

Im Folgenden erhalten Sie eine Auswahl über regionale und kantonale eHealth-Aktivitäten, die in engem Zusammenhang mit der Umsetzung der „Strategie eHealth Schweiz“ stehen.

GDK

Die Gesundheitsdirektorenkonferenz (GDK) als Stimme der Kantone ist zusammen mit dem Bund die Trägerin des Koordinationsorgans "eHealth".

Bestandesaufnahme rechtlicher Grundlagen in den Kantonen

„eHealth Suisse“ hat eine Bestandesaufnahme der rechtlichen Grundlagen in den Kantonen im Bereich eHealth in Auftrag gegeben.
Die Bestandesaufnahme schafft eine aktuelle Übersicht und dient den Kantonen als gute Grundlage bei der „eHealth“-Gesetzgebung. Zudem kann mit der Bestandesaufnahme die Arbeit der „Expertengruppe eHealth“ des Bundes unterstützt werden. Diese hat im Februar 2010 ihre Arbeit aufgenommen und erstellt im Verlauf des Jahres einen Bericht an das Departement des Inneren über den Inhalt und die Struktur der notwendigen rechtlichen Anpassungen bei Bund und Kantonen zur Umsetzung der „Strategie eHealth Schweiz“. Schliesslich dient die Bestandesaufnahme allgemein dazu, dem Koordinationsorgan und den Kantonen die weitere Arbeit bei der Umsetzung der „Strategie eHealth Schweiz“ zu erleichtern.
Typ: PDF
Bestandaufnahme rechtl. Grundlagen der Kantone
Bestandsaufnahme der rechtlichen Grundlagen in den Kantonen im Bereich eHealth
Gültig ab 15.06.2010 | Grösse: 835 kb | Typ: PDF

Ende Inhaltsbereich

Logo Schweizerische EidgenossenschaftLogo Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und –direktoren (GDK)

Volltextsuche

Typ: PDF

20.01.2016 | 168 kb | PDF



eHealth
Kontakt | Rechtliche Grundlagen
http://www.e-health-suisse.ch/umsetzung/00135/00149/index.html?lang=de